Freunde der Stiftung

www.Gottkennen.de

Was meinen Sie, was uns rettet?

Die Bibel hat hier eine ziemlich direkte und einfache Antwort: Wenn wir Christus als unseren Retter annehmen. Einfach, nicht wahr? Ist das nicht sogar zu einfach? Und heißt das nun, dass unsere „alte Natur" nie wieder ihr hässliches Gesicht zeigt? Oder dass wir in der Lage sind, jeglicher Versuchung zu widerstehen? Nein! Vergleichen Sie Ihre geistliche Rettung mit der Geburt eines Babys. Kann es allein gehen, selbst essen? Noch nicht; aber eines Tages kann es dies alles. Schämt sich die Mutter im Kreißsaal wegen ihres Babys? Ist es ihr peinlich, dass es nicht lesen und schreiben kann? Natürlich nicht! Sie ist vielmehr stolz. Sie weiß, dass ihr Kind mit der Zeit wachsen wird – und so ist es auch bei Gott.

www.Kirche-im-Aufbruch.de

hat sich die Aufgabe gestellt, persönlichen, ganzheitlichen Glauben an den dreieinigen Gott zu wecken und zu fördern. „Macht zu Jüngern alle Völker und lehrt sie zu halten alles, was ich euch befohlen habe“, hat der auferstandene Jesus Christus seine Jünger angewiesen. Durch Seminarangebote, durch die jährliche Zeltstadt, durch Kinder- und Jugendarbeit, durch die Schulung von Leitern und Seelsorgern, durch die Vernetzung von Kleingruppen und durch die Verbindung mit anderen Initiativen und Gemeinden wollen wir unseren Teil dazu beitragen, dass der Auftrag Jesu erfüllt wird.

Unsere Leidenschaft ist es, zum Bau des Reiches Gottes und zur Erneuerung von Kirche, Gemeinden und Gesellschaft beizutragen. Unser Freundes- und Mitarbeiterkreis setzt sich aus Mitgliedern von Landes- und Freikirchen zusammen.

upload/CSIvorstellen.jpg

www.israelaktuell.de


http://neverbesilent.org

upload/Compass_welcome.jpg

www.finanzkurs.de

 

Abba-Stiftung, Lutz Huschmann (Druckansicht)