Aktuelles

Aktuelles

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Anlässlich der besonderen Gedenkjahre werben wir für die Unterstützung zweier Projekte:

1.700 Jahre jüdisches Leben in DeutschlandFreundschaftsgeschenke für Holocaust-Überlebende in Israel. Bestimmt erinnerst Du Dich an Sara Atzmon aus Israel, die 2015 die Haller Schulen besuchte

und

Care-Päckchen für zum Tode verurteilte Christen im Gefängnis von Kampala, Uganda, die von Pastor Ambale begleitet werden. Care Päckchen für Männer und Frauen im Luzira-Gefängnis: Posho-Mehl, Reis, Speiseöl, Seife, Zahnpasta, Toilettenpapier, Damenbinden (für die Frauen)

geschrieben von Lutz Huschmann am 08.03.2021 um 09:40 Uhr.


[zur Übersicht]

 

1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - Aktuelles (Druckansicht)